Vor 14255 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 0 Mitglieder und 41 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Mars Attacks!. 49%

11 Bewertungen

Originaltitel »Mars Attacks!«, Science-Fiction, USA 1996, 106 Minuten.
Inszeniert von Tim Burton. Mit Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening.
Kinostart am 27. Februar 1997.

Kritiken.

80% Kobayashi
»Hurra, die Welt liegt in Schutt und Asche, und kein noch so bekannter Schauspieler kann das ändern. Ein wunderbar anderer Alienfilm der in kein Schema passt.«
80% Kreml
»"wir kommen in frieden!° die beste independance-day-parodie seit independance day - einfach großartig...«
70% cableguy
»Ein kunterbuntes, überschäumendes Varieté mit vielen Ideen, bösen Scherzen und liebevoller Hommage an naive Scifi-Schinken der 1950er. Ack Ack!«
60% Cally
»Abgedreht und als seichte Unterhaltung zwischendurch gut zu genießen.«
50% MatzeBorzi
»Tim Burtons makabere Parodie auf "Independence Day" und alle alten Sci-Fi-Filme hat mich zwar zum Lachen gebracht, jedoch trotz des riesigen Star-Aufgebotes wenig beeindruckend. Ack!Ack!«
50% gladstone
»Damals mit vielen Stars von gestern, heute u. morgen. Die Gestik und Sprache der Marsianer ist witzig gelungen. Leider hapert es an der Akzentuierung des Plots.«
40% Paula
»Burton manages to make average banalities somewhat tasteful. Impressive cast. Finally too much "out of this world" (hmm, literally) for my taste.«
30% John26
»Ich fand nur ganz wenige Szenen wirklich witzig... Sorry!«
30% gigimille
»Nur äußerst selten wirklich komisch. Die Starbesetzung kann das nicht ausgleichen.«
20% ChrisBorzi
»Peinlich, peinlich, was sich das riesige Star-Aufgebot hier leistete. Eigentlich als lustige Parodie auf „Independence Day“ konzipiert, konnte der Film nur eine endlose Aneinanderreihung von ... (mehr) Albernheiten und dummen Blödeleien bieten. Ganz schlimm war der Auftritt von Tom Jones. Die Aliens sahen blöd aus, machten die ganze Zeit seltsame (und sehr nervige!!!) Geräusche und waren außerdem ziemlich schlecht animiert. Trotz der vielen bekannten Schauspieler und Schauspielerinnen sehr enttäuschend und überhaupt nicht witzig. Finger weg!«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2019 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS