Vor 3226 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 0 Mitglieder und 27 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Matrix Revolutions. 42%

88 Bewertungen

Originaltitel »Matrix Revolutions«, Sci-Fi, USA 2003, 129 Minuten.
Inszeniert von Andy Wachowski, Larry Wachowski. Mit Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss.
Kinostart am 5. November 2003.

Kritiken.

120% steffi-kiel
»Lange gewartet und Erwartung übertroffen, mehr kann ich dazu nicht sagen.«
120% KaliNero
»absolut coole triologie, mit kultfaktor!!! immer wieder sehenswert!«
110% MatzeBorzi
»Trotz des großartigen visuellen Erlebnisses hatte ich ein seltsam unbefriedigendes Gefühl, als ich den Kinosaal verlassen hatte. Der Schluss wollte mir nicht richtig gefallen und schlug die ... (mehr) erwartungsvollen Andeutigen vom Ende des zweiten Teils in den Wind. Dafür bekam ich eine 30 Minuten lange Ballerorgie zu sehen, die an Größe und Spannung bisher in keinem anderen Sci-Fi-Film wieder erreicht wurde. Ein kleiner, aber guter Trost. Meines Erachtens aber dennoch insgesamt eine der besten Trilogien aller Zeiten.«
90% Sleeper
»Starker Film!!!!«
70% Kobayashi
»In Verbindung mit Teil 2 okay, alleine etwas lahm. Die Charaktere wirken alle etwas müde, die Auflösung von Fragen enttäuscht. Punkten kann die Verteidigung Zions mit "Wow"-Effekt.«
70% ChrisBorzi
»Hier zeigte sich: Nicht überall, wo „Matrix“ draufsteht, ist auch „Matrix“ drin. Die vielen verwirrenden Fragen, die im zweiten Teil aufgeworfen wurden, wurden leider (fast) alle ignoriert. ... (mehr) Was übrig blieb, war ein zweistündige Materialschlacht, die zwar irgendwie nicht schlecht war, mich aber dennoch enttäuscht hat. Die Brüder Wachowski haben scheinbar selbst den roten Faden in ihrer verworrenen Geschichte verloren. Stattdessen setzten sie eher auf digitale Effekte, die wie am Fließband auftauchten. Wer statt plumper Effekte lieber eine clevere Story sehen möchte, sollte besser zu den Werken von Mamoru Oshii (z.B. „Ghost In The Shell“ oder „Avalon“) greifen. Dort wird wie in der „Matrix“ ebenfalls durch Posen, Symbolik, Mystik und Philosophie nur dezent angedeutet, aber zusätzlich wird die Story auch konsequent zu Ende geführt. Das haben Andy und Larry Wachowski hier wohl irgendwie verschlafen.«
70% detommy
»Enttäuschende Fortsetzung des Meisterwerks, gesplittet in 2 Teile schauen wir in das Matrixuniversum und sehen Orte und Figuren die im ersten Teil nur angedeutet sind. Allerdings spielen die ... (mehr) Fortsetzungen in einer anderen Liga als die Vorlage. Das diesmal gigantische Budget wurde in viel Special Effects gesteckt, die dann auch das Gro des Films ausmachen. Die eigentlich gute Story leidet darunter erheblich. Schauspieler sind gute auch mit der Lupe zu suchen.«
60% John26
»Schon besser als der zweite Teil, aber lange nicht so gut wie der erste. Zu Anfang und zum Ende gibt es sehr gute Szenen in der Matrix, dazwischen viel Müll.«
60% smith-kingsley
»die Action-Szene sind gut, der Rest ist wirr und mir zu spirituell angehaucht. die dialoge sind banal, der Kitsch tropft aus allen ecken, aber visuell gut.«
60% HoBoKen
»Auf jeden Fall besser als Teil 2.
Ein guter Action-Film mit einigen tollen Effekten und perfekt choreographierten martial-arts Szenen.
Was aber schlichtweg fehlt, ist die Magie des ersten ... (mehr) Teils.
Schade, aber wer hat nach Teil zwei schon ernsthaft damit gerechnet?!
«
60% kaihawai
»Macht da weiter, wo der zweite Teil aufgehört hat. Wenig neues aber insgesammt akzeptables Ende einer furios gestarteten und dann hinter dem durch den ersten Teil selbst gesetzten Anspruch ... (mehr) zurückgebliebenen Triologie. Insgesammt aber trotzdem sehenswerter Dreiteiler!«
60% hamid
»Zuviel spektakel außerhalb der matrix, ansonsten sehr unterhaltsam.«
50% reda
»zuviel patriotistisches HURRAH!, platte dialoge, sehr komik-artig

zugegeben, die kampfsezenen sind gut, man haette allerdings den film darauf zusammenschneiden sollen...«
50% Cyrus
»Die Tendenz vom zweiten Teil wird fortgesetzt. Immer steil nach unten.«
50% Schroden
»Gefiel mit einen Tick besser als Teil 2, allerdings ist das alles schon zu lange her, als dass ich mich an begründende Details erinnern könnte. Für alle "Frischlinge": Belasst es beim Gucken von ... (mehr) Teil 1!«
50% camino
»nichts neues in diesem film. einige szenen sehen sehr billig aus. aber ich bin nicht eingeschlafen wie im zweiten teil. von daher wars schon ok.«
50% Hau_Degen
»Bis auf die ganz guten Effekte langweilig, die Macher hättens beim 1. Film belassen sollen...«
50% Kaiser-Wilhelm
»Ist mir alles zu düster und stillos, die Story ist aber gewohnt spannend.«
40% powert
»Nichteinmal die Effekte waren in diesem Teil sehenswert. Wer diesen Film nicht ganz ernst nimmt, kann ihm vielleicht noch ein paar witzige Stellen abgewinnen. Sonst eher zum Abgewöhnen.«
40% SunnyCookie
»hat eigentlich noch immer kultstatus durch die beiden anderen filme, war aber für meinen geschmack zu angehoben und zeichnet sich durch das fehlen eines roten fadens der geschichte aus«
30% gladstone
(+) »Es wurde nicht einfach nur versucht, die ersten beiden Teile billig zu kopieren.«
(-) »Hätten sie es doch bloß gemacht!«
30% gigimille
»Der klägliche Abschluss einer Trilogie, die nie eine hätte werden dürfen. Guckt euch nur den ersten Teil an! Wer allerdings nicht selbst nachdenken will/kann oder aber ein absoluter Hardcore-Fan ... (mehr) ist, wird sich wohl auch diesen dritten Teil ansehen müssen.«
30% Kreml
»Entweder bin ich zu blöd, oder es ist der Film. Jedenfalls lohnt es sich einfach nicht. Wie kann man eine so fabelhafte Grundidee dermaßen in die Scheiße reiten?«
30% Kemenor
»Langweilig, langweilig, langweilig. Naja, vielleicht hat mich der Film auch nur nicht gepackt, weil ich nebenbei gelesen habe. Aber er hat es immerhin nicht geschafft, mich zu fesseln...«
20% Bagalut
»Die Effekte sind o. k., aber von "revolutions" zu sprechen wäre schlicht übertrieben. Die Story ist leider schon stark abgenutzt.«
20% jensen-button
»Es gäbe so viel schlechtes über diesen Film zu sagen... dafür ist meine Zeit aber zu schade. Daher nur folgendes: Auch dem allerletzen Matrix-Fan dürfte nun aufgegangen sein, das die ach soo ... (mehr) revoltionäre Filmidee incl. der ach soo revolutionären Effekte mit den Teilen 2 und 3 einem Ausverkauf aufgesessen ist. Die Lösung des Rätsels, dem Fans nun 3x 2 Std. auf der Spur waren, ist so banal und schwach, das der Begriff Matrix ab sofort müde belächelt wird, anstatt mit Lob bedacht zu werden. Und wer seine 5€ für gute Effekte investieren will, sei gewarnt... die Produzenten scheinen ihre Dollars in "Reloaded" schon verprasst zu haben...«
20% pokergott
»Das zu Teil 2 Gesagte lässt sich im Großen und Ganzen übernehmen:
tendenziell alberne Kampfszenen und dummes pseudo-philosophisches Geschwafel. Dennoch fand ich den dritten Teil nicht ganz so ... (mehr) nervig wie den zweiten; vermutlich aber nur deshalb, weil ich diesmal erahnen konnte, was mich erwartet.«
20% Homeworld
»*heul* es hätte eine soooo gute Trilogie werden können«
20% ossi08
»Von eins nach drei ging es stetig bergab.«
10% HisDudeness
»Hoffen wir mal, daß es bei einer Trilogie bleibt, denn für einen vierten Teil wird die Bewertungsskala nicht mehr ausreichen. Die Handlung ist nur noch hirnrissig, und von den Dialogen verstehe ich ... (mehr) kein Wort. Trinity scheinen auch drei Eisenstangen im Bauch keine Schmerzen zu bereiten, und die bösen Maschinen halten sich sogar an Abmachungen. Dreck!«
0% cableguy
»Es gibt ein Wort, das diesen Film vortrefflich beschreibt: "überflüssig". Nebenbei sind die vielen Fälle schlechter Regiearbeit ärgerlich.«
0% Muepf
»Tja, der Mythos des 1.Teil ist gänzlich verloren gegangen. Die Massenkampfszenen waren zwar echt nett,. Leider hat die Story gelitten-und das pseudo-hochgestochen-gelaber ging mir echt aufn Sack! ... (mehr) Trinity hätte auch mal schneller sterben können.
Leute - ihr habts einfach versaut...
«
0% gravis
(+) »better effects than Reloaded«
(-) »the whole damn movie«
0% mrs.smith
»Clunky dialogue and wooden acting, this movie is a total mess, completely out of control.«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2018 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS