Vor 23721 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 0 Mitglieder und 28 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Bad Boys - Harte Jungs. 65%

13 Bewertungen

Originaltitel »Bad Boys«, Action, USA 1995, 118 Minuten.
Inszeniert von Michael Bay. Mit Will Smith, Martin Lawrence, Téa Leoni.
Kinostart am 1. Juni 1995.

Kritiken.

90% amphitrite
»Super Film. Lustig und doch voller Action. Gut ausgewählte Filmmusik.«
90% Goofy
»Geiler Film mit cooler Action und geilen Schauspielern !«
80% ChrisBorzi
»Das Trio Don Simpson, Jerry Bruckheimer und Michael Bay hat es echt drauf. Sie verbanden halsbrecherisches Tempo mit schlagfertigem Witz. Diese Kombination war zwar nicht neu, aber im Unterschied zu ... (mehr) vielen anderen Filmen mit dem gleichen Strickmuster funktionierte diese Mixtur außerordentlich gut. Besonders das Paar Will Smith / Martin Lawrence sprühte vor Komik. Das furiose Finale in der Lagerhalle war filmästhetisch ausgereift und ließ keine Wünsche offen. Explosiver Action-Film, den man jedoch unbedingt in der ungeschnittenen Fassung sehen sollte, da die Schnitte in der TV-Version den Erzählfluss und die Dynamik während der Schusswechsel erheblich beeinträchtigen.«
80% Cally
»Bad Boys, Bad Boys, what you gonna do?«
70% MatzeBorzi
»Inwzischen schon legendärer Action-Film, der den Stil von Michael Bay bekannt gemacht hat. Will Smith und Martin Lawrence sind das lustigste schwarze Duo, das ich kenne.«
70% gigimille
»Perfekte Aktion mit viel Humor!«
60% John26
»Starke Sprüche aber für eine Komödie einen Tick zu brutal...«
40% cableguy
»Das ist wirklich der ultimative Sprüchefilm, über Zweizeiler kommen die Dialoge nicht hinaus. Das schwarze Duo und der Stil von Michael Bay waren noch neu.«
40% 8martin
»Der Film liegt mitten im Mainstream, da wo die Strömung am stärksten ist.
Inhaltlich wirkt alles wie Versatzstücke aus einem vertrauten Setzkasten. Die Bösen sind dämlich und brutal (außer dem ... (mehr) Oberbösewicht!) und die Guten sind nett und hilfsbereit, aber auch nicht viel schlauer, dafür aber viiiel spaßiger. Eigentlich sind die ‘Bad Boys‘ ja die Guten, genauer gesagt zwei junge, dynamische, farbige Cops (Will Smith und Martin Lawrence). Was die beiden aufklären sollen ist völlig unwichtig. Auf alle Fälle sind sie als Komiker besser als als Gangsterjäger. Tcheky Karyo gibt den Oberbösewicht, wobei er sich in der Rolle nicht so recht wohl zu fühlen scheint. Einer der beiden Cops hat die üblichen Eheprobleme eines Polizisten. Da gibt es Verwechslungen und Eifersüchteleien aus der Klicheetruhe. Zwischen den beiden Partnern werden coole Sprüche ausgetauscht mit abgedroschenen Pointen. Bei den Riesenballereien, die manchmal in eine Materialschlacht enden, geht das Erschießen flott von der Hand. Diese Szenen werden bewusst eingeschoben, damit man sich über die beiden Spaßvögel inzwischen nicht tot gelacht hat. Fans werden die pyrotechnischen Effekte geniessen, andere Thea Leoni, Theresa Randle sowie Lisa-Playmate-Boyle.
Völlig überraschend haben sich hier die Tränen der Anna Thomson verlaufen. Sie passen zur Handlung wie Salz zum Kuchen. Und wenn am Ende auch noch ‘die Kavallerie‘ eingreift, ist alles zu spät. K.V.
«
20% Schelle
»Fand ihn mal gut, aber mit dem Alter kam die Weisheit. Total bekloppt und brutal. Immerhin nicht ganz so schlimm wie sein Nachfolger.«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2020 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS