Vor 34294 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 1 Mitglied und 18 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Road Trip. 57%

56 Bewertungen

Originaltitel »Road Trip«, Komödie, USA 2000, 93 Minuten.
Inszeniert von Todd Phillips. Mit Breckin Meyer, Seann William Scott, Amy Smart.
Kinostart am 24. August 2000.

Kritiken.

80% Fidi
»Der Stiffmaster ist in allen Filmen der coolste. Ordentlich ablachen ist angesagt.«
80% wulkov
»Man muß auch mal über Dinge lachen können, die eigentlich nicht witzig sind. Ich find´s klasse«
80% Kemenor
»Ein klasse Film! Genau mein Niveau. Den kann man immer wieder gucken!«
80% Goofy
»definitiv geschmackssache. aber meinen geschmack hat er getroffen, oberlustig und kultig«
70% gigimille
»Man hab ich gelacht. Das (Anstands-) Niveau der Witze ist allerdings unterirdisch.«
70% jensen-button
»Spielt in der gleichen Liga wie American Pie und macht seine Sache recht gut. Er will unterhalten... mehr nicht.«
70% matzomaniac
»Unterirdische Steigerung von American Pie, wenn das denn möglich war. Ich bekenne, meinen Humor hats teilweise getroffen.«
70% Homeworld
»Einfach nur Luschtig :-)«
70% Kobayashi
»Auf den ersten Blick eine Teenie-Komödie wie jede andere, und doch hat "Road Trip" das gewisse etwas um doch deutlich über allen anderen zu stehen. Nie langweilig oder zu vorhersehbar, gut für einige ... (mehr) herzhafte Lacher.«
60% John26
»Ist zwar nur Teenie-Klamauk, dafür aber einer von der witzigsten Sorte.«
60% HoBoKen
»Ein Film, der teurer ist, als viele andere. Man braucht auf jeden Fall ein Six-Pack Becks! Oder besser gleich zwei.«
60% Schroden
»Der Vergleich mit der American Pie-Reihe liegt nahe, gefiel mir jene aber etwas besser.«
60% laley
»Albern, aber lustig, wenn man in der richtigen Stimmung für sowas ist.«
60% Kaiser-Wilhelm
»Stiffler kommt immer gut, viele Szenen sind wirklich lustig, so manchmal dümpelt der Film auch vor sich hin.«
50% sahne
»dank tom green...«
50% MatzeBorzi
»Es hätte auch American Pie 2,5 sein können. Unterhaltsamer Teen-Klamauk zum Ablachen mit sehr guter Musik.«
50% gladstone
»Ohne Tom Green wäre eine höhere Wertung möglich gewesen.«
50% HisDudeness
»Ein Film, den man sich am besten anguckt, wenn man voll ist. Und allein, damit man sich seiner Lacher nicht zu schämen braucht...«
40% cableguy
»Teilweise wirklich witziger Film, der es erstaunlicherweise schafft, neben "American Pie" auf eigenen Beinen zu stehen. Nur Tom Green nervt gewaltig.«
40% Kreml
»das gibt es nur ein Urteil: NICHT LUSTIG !«
40% Paula
»To be honest the film is pure scheisse, but it managed to put me in a good mood.«
30% ChrisBorzi
»Ganz lustige Teen-Komödie. Leider war die Story recht flach, so dass ich den Ausgang des Films schon recht früh erahnen konnte. „Road Trip“ wurde allein durch Sean William Scott getragen, der in ... (mehr) seiner Paraderolle als Sprüche klopfender Draufgänger glänzen konnte. Insgesamt zwar nicht besonders anspruchsvoll, aber für einen netten Abend mit Freunden genau der richtige Film.«
20% Schelle
»Ganz untere Schublade!«
20% Cyrus
»Kein klassischer Road Movie, wie der Titel vermuten läßt, sondern nur ein weiterer schwachsinniger Teeniefilm«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2021 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS