Vor 1029 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 0 Mitglieder und 34 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

Ronin. 67%

25 Bewertungen

Originaltitel »Ronin«, Thriller, USA 1998, 121 Minuten.
Inszeniert von John Frankenheimer. Mit Robert De Niro, Jean Reno, Natascha McElhone.
Kinostart am 3. Dezember 1998.

Kritiken.

110% Desperados
»Ein Schmuckstück für die Liebhaber des „altmodischen“, klassischen Actionfilms. Die Charaktere der Figuren werden hier nicht vernachlässigt, der Film kommt ohne neumodische schnelle ... (mehr) Szenenwechsel oder abstruse Kameraführungen aus. Wer „Old School Action” und insbesondere Robert De Niro mag, der muss Ronin lieben. Ganz großes Kino!«
90% matzomaniac
»Die besten je gesehenen Verfolgungsjagden! Und coooooool!«
90% ChrisBorzi
»Dieser High-Speed-Thriller von John Frankenheimer bietet Hochspannung, rasante Action und Stunts, die man wohl so schnell nicht wieder vergessen wird. Jean Reno spielte seit „Leon - Der Profi“ ... (mehr) nicht mehr so brillant wie hier. Die temporeiche Geschichte, um eine Gruppe von Profis, die einen Koffer mit geheimnisvollem Inhalt stehlen wollen, besticht mit unzähligen unerwarteten Plot-Wendungen. Manchmal wusste man gar nicht mehr, wer denn nun mit wem ein falsches Spiel treibt. Jede einzelne Person in der Gruppe ist ein „einsamer Wolf“ oder herrenloser Samurai (Ronin), der nur sich selbst vertraut.

Die große Frage, die sich als roter Faden durch „Ronin“ zieht, ist: Was befindet sich denn nun eigentlich in dem Koffer? Die Auflösung passte wunderbar in die Struktur des gesamten Films, jedoch wird sie mit Sicherheit nicht jedem gefallen.
«
80% cableguy
»Topbesetzung und packende Action, die sich schön vom üblichen Hollywood-Allerlei abhebt.«
80% Atze
»Sehr Actionslastig, aber die Super-Schauspieler holen das wieder raus. Beste Verfolgungsjagd der Filgeschichte!«
80% gigimille
»Klasse!«
80% Kreml
»kati witt wird erschossen, das ist doch schon mal was...ansonsten spektakuläre äähhkschn (schießerei und verfolgungsjagden) und ein nicht gänzlich absurder plot - fertig ist die gute unterhaltung«
80% HisDudeness
»Komplett sinnloser Krawall, daher bestens geeignet für einen Videoabend. Grandios bekloppter Gastauftritt von Stasi-Oberst Kati Witt, die doch tatsächlich eine Eiskunstläuferin spielt. Bob DeNiro ... (mehr) und Jean Reno hinterlassen reihenweise unschuldige Opfer im Straßencafé. Köstlich auch die Lady-Di-und-Dodi-Gedächtnis-Verfolgungsjagd durch die Tunnel von Paris. Göttlich: Natascha McElhone!«
80% Homeworld
»Sehr guter Film, tolle Geschichte, tolle Bilder, nicht zu viel Geballer- genau richtig.«
70% Schelle
»Famose Action, solides Drehbuch«
70% jensen-button
»Klasse Film, nur manchmal ein bischen lahm.«
70% MatzeBorzi
»Ein sehr spannender Klassiker seines Genres, der nicht nur mit den atemberaubenden Actionsequenzen, sondern auch durch das wahnsinnige Staraufgebot besticht.«
70% gladstone
»Die Geschichte wird gut vorangetrieben und erfreulicherweise ist in dem Team auch kein Hanswurst-Mitglied wie in ähnlichen Filmen.«
70% Schroden
»Tolle Autoverfolgungsjagd! :)«
60% pokergott
»Solide aber nicht so gut wie erwartet! Ronin ist ein mittelmäßiger Action-Thriller dessen Story und Charaktere nicht voll überzeugen.«
60% John26
»Die Verfolgungsjagden sind gut, ok, die Darsteller auch, aber die Story ist Blödsinn. Einige Aktionen waren durch das übertrieben Unauffällige eher zum Lachen.«
40% mrs.smith
»Whatever the film lacks in coherence it makes up for in spectacular car chases.«
40% camino
»Ich stehe nicht allzusehr auf Autos und habe mich gelangweilt.
Pluspunkt fuer Schauplatz Frankreich. Die Eisarena dagegen ist das haesslichste Stueck Filmkulisse, das mir je unter die Augen gekommen ... (mehr) ist.
Das sich unsere beiden Lieblingspistolenhelden-im- besten-Alter Niro und Reno anfreunden mussten, war mir ausserdem ein bisschen zu seidenweich fuer die ansonst so knallhart portraitierte Soeldnerrealitaet.
«
20% dreifarben
»Unterdurchschnittlicher Hollywood-Thrill.«
0% Kobayashi
»Der Plot um ein Team aus Spezialisten, das einen mysteriösen Koffer beschaffen soll, krankt an blassen Charakteren und einer flachen Story ohne Höhepunkt«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2018 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS