Vor 7547 Stunden hat fl81 den Film Garden State mit 40% bewertet. Derzeit sind 1 Mitglied und 43 Gäste online. Das Filmarchiv enthält 5836 Filme und 53189 Bewertungen.

.

.

 

Login merken | Passwort vergessen?

Filmkritiken schnell im Überblick.

Ob kurze Meinung oder lange Rezension, alle Beurteilungen immer direkt auf einen Blick.

Persönliche Filmempfehlungen.

Aus deinen Bewertungen berechnen wir deine Prognosen für aktuelle Filme in Kino und TV.

Einfach mit deinem Twitter-Konto anmelden und all deine Bewertungen werden automatisch getwittert.

In den Schuhen meiner Schwester. 61%

24 Bewertungen

Originaltitel »In Her Shoes«, Komödie, USA 2005, 130 Minuten.
Inszeniert von Curtis Hanson. Mit Cameron Diaz, Toni Collette, Shirley MacLaine.
Kinostart am 10. November 2005.

Kritiken.

80% 8martin
»Es beginnt als Zickenkrieg zwischen zwei äußerst unterschiedlichen Schwestern. Aber mit dem Auftritt von Shirley MacLaine als ihre in der Versenkung verschwundene Großmutter kommt echte Qualität ... (mehr) hinzu. Sie vermittelt zwischen Maggie (Cameron Diaz) und Rose (Toni Collette). Man verzeiht dem Film das vorhersehbare Happy End und allem FFE, denn die Erzählweise von Curtis Hanson, der den weiteren Verlauf der Lebenswege der beiden Mädels parallel schaltet, ist bewegend und voller interessanter Überraschungen. Die Wandlung der Cameron Diaz von der stehlenden, arbeitsscheuen Nymphomanin hin zu einem wertvollen Mitglied der Gesellschaft ist durchaus glaubwürdig. Erwähnt sei nur eine von mehreren logischen Konsequenzen als anschauliches Beispiel: ihre überwundene Leseschwäche wird am Ende mit dem Verlesen eines Gedichtes von E.E. Cummings gekrönt.
Daneben läuft die Suche ihrer Schwester Rose nach einem eigenen Weg und natürlich auch nach einem netten Mann. Der Titel ist mehrfach einsetzbar. Neben einem ganz vordergründigen Sinn für die austauschbare Fußbekleidung ist eine andere Lesart das enge Verhältnis der beiden Schwestern. Jede kann sich in die andere hineinversetzen, so fühlen wie sie. Wie bei Zwillingsschwestern: ich an ihrer Stelle…
Warmherzig, zeitweise melo, erfrischend pfiffig, eine gute Mischung mit drei überaus überzeugenden Frauen.
«
70% sunstar77
»Ein sehr schöner Film. Warmherziges, emotionales Unterhaltungkino und kein oberflächlicher Hollywood-Kitsch. Eine wunderschöne, leichte Liebesgeschichte mit Traummann, die trotzdem realistisch ... (mehr) bleibt und auch etwas zum nachdenken anregt. Viele rührende Momente, in denen ich nach Taschentüchern gesucht habe. Es lohnt sich.«
60% John26
»Ich war auf Grund der seichten Handlung zunächst skeptisch, vertraute aber Curtis Hanson und wurde nicht enttäuscht. Darsteller sind top, der Film witzig.«
60% miss-chief
»Schöner Selbstfindungsfilm, der allerdings nicht überbewertet werden sollte. Der "amerikanische Traum" steht doch etwas zu sehr im Vordergrund.«
60% Goofy
»Ganz netter Film mit guter Besetzung«
60% Tobi
»Romantische Geschichte über Schwestern, die erst auf's neue zueinander finden müssen.«
60% laley
»Nette Unterhaltung für einen gemütlichen Abend.«
60% gigimille
»Nette Sonntagabend-Unterhaltung mit einer reizenden Cameron Diaz.«
50% smith-kingsley
»So etwas kommt heraus, wenn ein Bestseller nach Art eines Hausfrauenromans verfilmt wird. Die Stationen der Geschichte werden flüchtig abgehakt, für seine Figuren nimmt sich der Film nicht ... (mehr) genügend Zeit. Ärgerlich ist, dass das Ganze auf 130 min aufgebläht wird. Toni Collette und Cameron Diaz aber gut.«
50% cableguy
»Der Titel klingt übel und die Geschichte auch. Doch Kitsch und Klischees können Curtis Hanson nur wenig zusetzen. Der Mann ist ein großer Regisseur.«
40% Paula
»A celebration of stereotypes! Still moderately entertaining, but too long.«

Impressum | Kontakt | Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung | Statusblog | Mobil | © 2001-2018 Cinerate. Alle Rechte vorbehalten. | RSS